ARBEITEN traditionell
ARBEITEN modern
FIRMA
LINKS
KONTAKT
IMPRESSUM

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Ein gutes Bild braucht keinen Rahmen".

 

 

Solange das Bild auf der Atelier-Staffelei steht, stimmt diese provokante Aussage - vielleicht. Für die Präsentation im öffentlichen Raum oder an der Wand des Sammlers, stellt sich die Rahmenfrage aber zwangsläufig. Bildraum und Raumbild sind eben nicht dasselbe. Der Rahmen markiert genau diese Trennung.

 

Ob ein Bilderrahmen nun abgrenzen muss oder intergrieren soll, ob er mehr der Wand oder eher dem Bild zugehörig ist, bleibt offen. Feste Regeln gibt es nicht.

 

Umso interessanter, sich dieser Aufgabe zu stellen.

 

 

 

 

 

 

 




zurück!